BM2 Technik, Architektur, Life Sciences

Zielpersonen

Die BM2 der Fachrichtung "Technik, Architektur, Life Sciences" ergänzt die beruflichen Grundbildungen in den technischen, industriellen und handwerklichen Bereichen.
z.B. für gelernte 
- Polymechaniker 
- Automatiker 
- Elektroniker 
- Informatiker 
- Hochbauzeichner
- Konstrukteur
- etc

Die Schwerpunktfächer sind Physik und Chemie. Mathematik ist stärker betont als in den anderen Fachrichtungen. 

Schulen im Kanton Zürich

Berufsmaturitätsschule Zürich
www.bms-zuerich.ch

Berufsbildungsschule Winterthur
www.bbw.ch

Berufsfachschule Uster
www.bfsu.ch

Die Daten der Aufnahmeprüfungen finden Sie hier...

Ausbildungsvarianten

Je nach Schulort 1 Jahr Vollzeitstudium oder 2 Jahre Teilzeitstudium

Prüfungsfreie Aufnahme

Alle Interessenten müssen die Aufnahmeprüfung absolvieren.

Vorbereitungskurse Aufnahmeprüfung

Die SFK Schule für Förderkurse in Zürich bietet Vorbereitungskurse auf die BM2-Aufnahmeprüfungen aller Fachrichtungen an.

Zu den Vorbereitungskursen...

Aufbau Aufnahmeprüfung

Schriftliche Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik.

Die Prüfungsinhalte entsprechen den Kenntnissen nach drei Jahren Zürcher Sekundarschule (Niveau A, inkl. Englisch).

Hilfsmittel Aufnahmeprüfung

Folgende Hilfsmittel sind zugelassen:

Deutsch: Rechtschreibewörterbuch (nur für Aufsatz)
Englisch: keine Hilfsmittel
Französisch: keine Hilfsmittel
Mathematik: Taschenrechner (teilweise), Geometrie-/ Zeichenutensilien

Bedingungen Aufnahmeprüfung

Gewichtung der Fächer:

Deutsch: 2
Englisch: 1
Französisch: 1
Mathematik: 4
Die Aufnahmeprüfung ist bestanden, wenn der Notendurchschnitt mindestens 4.0 beträgt.